Logo

Physiotherapeut (w/m/d) für die Neurologie

Das St.-Marien-Krankenhaus Dresden ist eine Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie in Trägerschaft des Caritasverbandes für das Bistum Dresden-Meißen e.V. Das Krankenhaus verfügt über 110 stationäre Betten und 45 tagesklinische Plätze in der Psychiatrie und 55 stationäre Betten in der Neurologie.
Ein Markenzeichen des Krankenhauses ist seine familiäre Atmosphäre, seine flachen Hierarchien und sein Augenmerk für Mitarbeiterbelange.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n
Physiotherapeut (w/m/d) für die Neurologie als Schwangerschaft- und Elternzeitvertretung mit 30 Stunden/Woche

Ihre Aufgaben

Sie sind verantwortlich für die Planung und Durchführung von Einzel- und Gruppentherapien bei Patienten mit neurologischen Erkrankungen.

Wir erwarten

zwingend erforderlich:
  • Abgeschlossene dreijährige Ausbildung zum Physiotherapeuten
  • Selbstständigkeit und strukturiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
wünschenswerte Kenntnisse:
  • Manuelle Therapie
  • Neurophysiologische Grundkenntnisse
  • Erfahrung in der Ambulanten Tätigkeit

Wir bieten

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben und vielseitige Themen in einem innovativen Arbeitsumfeld mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit
  • Ein Dienstverhältnis nach AVR Caritas (inkl. Jahressonderzahlung, Urlaubsgeld, mind. 30 Tage Urlaub)
  • Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung
  • Eine betriebliche Altersversorgung mit hohen Arbeitgeberanteilen
  • Die Nutzungsmöglichkeit des Jobticket-Abonnements unseres Krankenhauses
  • Täglich frisches Obst in allen Bereichen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über das Portal oder
postalisch an St.-Marien-Krankenhaus Dresden, Personalabteilung, Selliner Str.29 in 01109 Dresden.